Termine

17.03.2017 bis 17.05.2017

KTBL-Tagung: Aktuelle rechtliche Rahmenbedingungen für die Tierhaltung

Am 17. Mai (Ulm) und am 31. Mai 2017 (Hannover) veranstaltet das KTBL eine Tagung zum Thema Aktuelle rechtliche Rahmenbedingungen für die Tierhaltung. Unter anderem werden die Minderung von Ammoniakemissionen, die Novellierung von Düngeverordnung und TA-Luft sowie aktuelle Entwicklungen bei der Abluftreinigung ein Thema sein. Weitere Vorträge zur Rechtsprechung zu Tierhaltungsanlagen, wie Beispielsweise zur Kastenstandproblematik sind für den Nachmittag geplant. Die Kosten der Veranstaltung belaufen sich auf 120 € (KTBL-Mitglieder -10 %, Studierende -50 %). Weitere Informationen können Sie dem nachstehenden Flyer entnehmen.
 

29.03.2017 bis 30.03.2017

Exkursion zu tiergerechter Haltung und Stallbau

Die deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) bietet am 29. und 30. März in Thüringen und Bayern eine 2-tägige Exkursion an. Die Exkursion führt zu Betrieben, die Stallbauten planen oder bereits realisiert haben, die hinsichtlich der Haltungsbedingungen beispielhaft sind. Die Teilnehmer der Exkursion haben Gelegenheit, vor Ort die Schweine- und Geflügelbetriebe zu besichtigen und mit den Betriebsleitern und den Stallbauberatern zu diskutieren. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Kosten für Anfahrt und Übernachtung trägt jeder Teilnehmer selbst.
 

30.03.2017 bis 02.04.2017

17. AVA-Haupttagung

Ava  154x394 Ht2017 Die 17. Haupttagung der Agrar- und Veterinärakademie (AVA) findet in diesem Jahr vom 30.03. bis 02.04. 2017 in Göttingen statt. Über 50 Referenten aus dem Rinder- und Schweinebereich werden zu den Themen Bestandsbetreuung, Arzneimittelgesetzgebung, Tiergesundheit, Tierwohl, Präventivtiermedizin, landwirtschaftliche und tierärztliche Managementbegleitung, Tierschutz und Rechtsfragen diskutieren. Am 30. März werden 40 Workshops in der Rinder- und Schweinesektion zum Wissensaustausch in kleinen Arbeitsgruppen durchgeführt. Am 1. April abends bietet die AVA einen AFTER-WORK-TREFF mit Buffet für Teilnehmer, Referenten und Industrie im Hotel Freizeit IN an. Begleitend zur Fortbildung findet eine Industrieausstellung im Foyer des Hotels statt, wo die neuesten Innovationen für die Nutztiermedizin vorgestellt werden sollen.
 

31.03.2017 bis 31.05.2017

KTBL-Tagung: Aktuelle rechtliche Rahmenbedingungen für die Tierhaltung

Am 17. Mai (Ulm) und am 31. Mai 2017 (Hannover) veranstaltet das KTBL eine Tagung zum Thema Aktuelle rechtliche Rahmenbedingungen für die Tierhaltung. Unter anderem werden die Minderung von Ammoniakemissionen, die Novellierung von Düngeverordnung und TA-Luft sowie aktuelle Entwicklungen bei der Abluftreinigung ein Thema sein. Weitere Vorträge zur Rechtsprechung zu Tierhaltungsanlagen, wie Beispielsweise zur Kastenstandproblematik sind für den Nachmittag geplant. Die Kosten der Veranstaltung belaufen sich auf 120 € (KTBL-Mitglieder -10 %, Studierende -50 %). Weitere Informationen können Sie dem nachstehenden Flyer entnehmen.
 

12.04.2017

Veranstaltung: Tiergesundheit in der Schweineproduktion

Die Landwirte-Akademie organisiert am 12. April 2017 an der Fachhochschule Südwestfalen in Soest erneut eine Veranstaltung zum Thema Tiergesundheit in der Schweineproduktion. Die Veranstaltung beginnt um 09:00 Uhr und endet gegen 16:15 Uhr. Die Tagungsgebühr beträgt 15 € (für Studenten 5 €). Beleuchtet werden Themen wie das Tierwohl als genetisches Potential, die Fruchtbarkeit der Sau und der Schweinemaststall der Zukunft. Mitveranstalter des Programms sind die Landwirtschaftskammer NRW, die MSD Tiergesundheit und die Fachhochschule Südwestfalen. Um eine vorherige Anmeldung wird gebeten. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem angefügten Flye
 

25.04.2017 bis 27.04.2017

BHZP-Lehrgang "Eigenbestandsbesamung Schwein"

Logo-bhzp Vom 25. bis 27. April 2017 bietet die BHZP GmbH in Hanstedt II (Kreis Uelzen) im Gasthaus Meyer`s Gasthaus einen Lehrgang zur Erlangung der gesetzlich vorgeschriebenen Erlaubnis zur Eigenbestandsbesamung beim Schwein an. Der Kostenbeitrag beträgt 230,- EUR (inkl. MWSt.). Für Kunden einer KB-Station des BHZPs kostet der Kurs 180,- EUR. Darin sind Lehrgangsunterlagen und Gebühren für amtliche Bescheinigung enthalten. Die Anmeldung sollte bis spätestens 10.04.17 erfolgen.
 

27.04.2017

DLG-Aussteller-Workshop 2017 in Goslar

DLG-Akademie Am 27. April 2017 findet in Goslar der diesjährige DLG-Aussteller-Workshop statt. Der Workshop soll interaktiv und praxisorientiert Strategien und Kommunikationsmaßnahmen für ein erfolgreiches Lead Management im Messe-Business beleuchten. Die Teilnahmegebühr beträgt 349,00 €. Im Preis enthalten sind die Tagungsunterlagen, Eintritt und Shuttle zur Hannover Messe, Getränke, Mittagsimbiss sowie die exklusive Abendveranstaltung mit Dinner.

Anmeldeschluss ist der 06.04.2017.

 

20.09.2017 bis 21.09.2017

DGfZ-/GfT-Vortragstagung 2017

Deutsche Gesellschaft für Züchtungskunde

2017 werden die Gesellschaft für Tierzuchtwissenschaften (GfT) und die Deutsche Gesellschaft für Züchtungskunde (DGfZ) zur Vortragstagung nach Stuttgart einladen. Am Mittwoch und Donnerstag den 20./21. September 2017 wird die mit dem Fachgebiet Tiergenetik und Tierzüchtung der Universität Hohenheim gemeinsam organisierte Tagung stattfinden. Die DGfZ-Mitgliederversammlung findet im Anschluss an die Vortragstagung am Mittwoch, 20. September 2017 statt.

 

top