Fachinformationen

25.04.2013

Sauwohl im Schweinestall

Lebensmittelpunkt Die neue Ausgabe des I.M.A.-Lehrermagazins lebens.mittel.punkt ist da. Und wieder bieten die Redakteure einen interessanten Mix aus Themen rund um die Landwirtschaft an, mit Unterrichtsbausteinen und Arbeitsblättern für die Primar- und Sekundarstufe. Das Lehrermagazin gibt es kostenlos im Internet. Das gedruckte Magazin kann gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 3,- Euro direkt im Online-Shop bestellt werden.
Unterrichtsbausteine Sekundarstufe diesmal u.a.
  • Sauwohl im Schweinestall
  • Gut ausgebildet und gelernt: Tierzucht- und Besamungstechniker/in
 

19.04.2013

KTBL-Tagungsband "Steuerungsinstrumente für eine nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft - Stand und Perspektiven"

KTBL Tagungsband Nachhaltigkeit Anlässlich der KTBL-Tagung Steuerungsinstrumente für eine nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft - Stand und Perspektiven, die vom 10. bis 11. April 2013 in Neu-Ulm stattfand, hat das Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V. (KTBL) einen 136-seitigen Tagungsband herausgegeben. Der Tagungsband bietet einen Einblick in den Themenkomplex rund um Bewertungs- und Managementverfahren. Von Praxiserfahrungen der Nachhaltigkeitsbewertung über landwirtschaftliche Automatisierungstechnik bis unternehmensübergreifendes Informationsmanagement reicht die Bandbreite in den Beiträgen der Referenten aus Wissenschaft und Praxis. Der Tagungsband kann zum Preis von 24 Euro beim Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V., Bartningstr. 49, 64289 Darmstadt, Tel: 06151 7001-0,E-Mail oder direkt im KTBL-Shop bestellt werden.
 

04.03.2013

aid-Broschüre "Lernort Bauernhof - der Leitfaden für Lehrkräfte"

Aid LernortBauernhof Der aid infodienst Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz e. V. hat die 64-seitige Broschüre Lernort Bauernhof - der Leitfaden für Lehrkräfte herausgegeben. Der Leitfaden will Lehrkräften den Besuch eines Bauernhofs mit einer Schulklasse erleichtern. Er gibt Anregungen zu Themen und Lehrmethoden. Zudem hilft er bei der Vorbereitung und Umsetzung. Die Broschüre sensibilisiert Lehrkräfte für den Lernort Bauernhof" als Alternative zu den meist kognitiv orientierten Vermittlungsformen in der Schule. Sie zeigt, wie Kinder und Jugendliche durch vielfältige Aktivitäten Kompetenzen erwerben können, die sie in die Lage versetzen, Entscheidungen für die Zukunft zu treffen und Folgen ihres eigenen Handelns abzuschätzen. Der Leitfaden will die Grundlage für eine gute Zusammenarbeit zwischen Schule und Betrieb schaffen und ermöglicht es, die pädagogischen Angebote des jeweiligen Betriebs optimal zu nutzen.
Einsatzmöglichkeiten: Sek I 5/6, Grundschule/OGS Sek I 7/8 bis 9/10
Die Publikation kann im aid-Medienshop sowie unter Telefon: 0180 3 849900, Telefax: 0228 84 99-200, E-Mail bestellt werden.
 

04.03.2013

i.m.a.-Broschüre "Der Bauernhof als Lernort - Leitfaden für den landwirtschaftlichen Betrieb"

Ima Bauernhof Als Lernort Die information.medien.agrar e.V. (i.m.a) hat eine 52-seitige Broschüre Der Bauernhof als Lernort - Leitfaden für den landwirtschaftlichen Betrieb herausgegeben. Der Leitfaden dient als Handbuch für interessierte Landwirte, Landfrauen und Lehrkräfte, um das Lernen auf dem Bauernhof im eigenen Betrieb oder Unterricht erfolgreich umsetzen zu können. Er soll das Interesse für einen Bauernhofbesuch wecken und zur Klärung der wichtigsten Fragen bei der Umsetzung beitragen. Zudem soll er Anregungen für die Gestaltung eines Bauernhofbesuchs geben und weitere Informationsquellen aufzeigen. Die Publikation kann im i.m.a.-Webshop oder unter Telefon: 030 8105602-0, Fax: 030 8105602-15 bestellt werden.
 

27.02.2013

KTBL-Schrift 498 "Logistik rund um die Biogasanlage"

KTBL LogistikBiogasanlage

Mit der steigenden Zahl an Biogasanlagen und dem hohen Flächenbedarf für Nachwachsende Rohstoffe (NaWaRo) stellt die Optimierung der Transportlogistik rund um die Biogasanlage einen großen Kostenfaktor dar. Neben Transport, Umschlag und Lagerung müssen Qualitätsansprüche und ein lückenloser Informationsprozess berücksichtigt werden. Die KTBL-Schrift Logistik rund um die Biogasanlage beinhaltet Hintergrundinformationen zur Verfahrensbewertung in der Biomasselogistik: von den rechtlichen Rahmenbedingungen über die Fahrzeugtechnik, die Wegestruktur, dem Bodenschutz, der sozialen Akzeptanz, der Qualitätssicherung, der Arbeitswirtschaft und Ökonomie, der Klimawirkung bis zur  Informationstechnik. Hierbei werden die arbeitswirtschaftlichen Zusammenhänge und Kostenaspekte anhand von Modellszenarien betrachtet. Neben der Ernte von Silomais wird auch die Gärresteausbringung analysiert. Die 132-seitige Schrift ist für 24 Euro beim Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL) e.V. im KTBL-Onlineshop oder telefonisch unter 06151 7001 189 erhältlich.

 

11.01.2013

Buch zur DLG-Wintertagung 2013 erschienen

DLG Wintertagung Buch Landwirtschaft im Konflikt mit der Gesellschaft? - Votum für eine nachhaltige Produktion, so lautet der Titel des neuen Buchs, das die DLG zur gleichnamigen Wintertagung 2013 herausgegeben hat. In den Beiträgen werden Konfliktfelder sowie Wege und Instrumente zu ihrer Überwindung benannt. Die Autoren sind Referenten der Wintertagung 2013 und weitere namhafte Fachleute aus Wissenschaft, Praxis, Beratung, Medien und Politik. Damit sollen Impulse für mehr Nachhaltigkeit und für mehr Ressourceneffizienz sowie Ansätze für eine Betriebsoptimierung und für ein besseres gegenseitiges Verständnis gegeben werden.
Interessenten können das Buch zum Preis von 26,- EUR zuzüglich Versandkosten beim DLG-Verlag, Tel.: 06123/92 38 263, Fax: 06123/9238262 oder direkt im Online-Buch-Shop bestellen.
 

24.09.2012

ForschungsReport zur Nutztierhaltung erschienen

Forschungsreport Der Senat der Bundesforschungsinstitute gibt zweimal im Jahr das Wissenschaftmagazin ForschungsReport heraus. In allgemeinverständlicher Weise wird über aktuelle Arbeiten und neue Projekte aus dem Forschungsbereich informiert. Die Forschungsthemen reichen von den Folgen des Klimawandels auf die Landwirtschaft über biologische Vielfalt bis zur globalen Ernährungssicherung. Der nun erschienene Forschungsreport 1/2012 hat den Schwerpunkt Perspektiven für die Nutztierhaltung.
 

25.06.2012

VLK-Fachinformation zum Thema "Klimawandel und Tierhaltung"

Der Verband der Landwirtschaftskammern (VLK) hat eine Fachinformation zum Thema Klimawandel und Landwirtschaft: Anpassungsstrategien im Bereich Tierhaltung veröffentlicht. Das 20-seitige Papier befasst sich vorrangig mit den möglichen Anpassungsstrategien auf dem Sektor der Tierhaltung an die Folgen des Klimawandels und zeigt Möglichkeiten auf,  Treibhausgasemissionen aus der Tierhaltung zu reduzieren. Es  werden unter anderem Fütterungs- und Haltungsstrategien zur Verringerung der Methan-, Ammoniak-, Lachgas- und Kohlendioxydemissionen sowie auch das Güllemanagement, zum Beispiel die Applikation von Ureaseinhibatoren auf Stallböden zur Verzögerung der Harnstoffumsetzung, angesprochen.
 

19.12.2011

Agravis-Fachzeitschrift für Hygiene im landwirtschaftlichen Betrieb

Hygiene im Stall ist für landwirtschaftliche Betriebe, Berater und Tierärzte ein wichtiges Thema. Hilfreiche Tipps dazu gibt die Fachzeitschrift Der Hygienemanager, die von der AGRAVIS Raiffeisen AG herausgegeben wird. Die Zeitschrift enthält umfangreiche Informationen rund um die Hygiene in der Tierhaltung, erklärt biologische Vorgänge und gibt Hinweise, wie mögliche Schwachstellen auf landwirtschaftlichen Betrieben aufgedeckt und behoben werden können. Die kürzlich erschienene fünfte Ausgabe beinhaltet Betriebsreportagen aus dem Stall, Tipps zur Schadnagerbekämpfung und einer effektiven Bekämpfung sowie Hinweise zu Dysenterie mit Einblicken in Biologie und Bekämpfung.
 

12.12.2011

Neuer ISPA-Band zur nachhaltigen Tierproduktion erschienen

Institut für Strukturforschung und Planung in agrarischen Intensivgebieten (ISPA) Das Institut für Strukturforschung und Planung in agrarischen Intensivgebieten (ISPA) hat im Rahmen seiner Weißen Reihe den neuen Band 35 mit dem Titel Nachhaltige Tierproduktion in agrarischen Intensivgebieten Niedersachsens herausgegeben. In diesem Heft werden die wesentlichen Ergebnisse des Verbundprojektes 2 des Forschungsverbundes Agrar- und Ernährungswissenschaften Niedersachsen (FAEN) vorgestellt. In der 189-seitigen Publikation sind u.a. Beiträge zur nachhaltigen Erzeugung tierischer Nahrungsmittel in Hochverdichtungsräumen der Nutztierhaltung, zum Informationsaustausch in Wertschöpfungsketten sowie zu wettbewerbsfähigen Betriebsgrößen und Organisationsformen veröffentlicht. Das Heft kann im ISPA-Sekretariat unter Tel.: 04441/15-434, E-Mail bestellt werden.
 

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
top