13.01.2016RSS Feed

Wirtschaftdüngerabgabe fristgerecht bis 31.März 2016 melden!

Bis zum 31.3.2016 müssen laut Wirtschaftsdüngernachweisverordnung (WDüngNachwV NRW) in Nordrhein-Westfalen die transportierten Wirtschaftsdüngermengen per Internet, über das dafür vorgesehene Meldeprogramm, gemeldet werden. Nicht fristgerechte Meldungen stellen eine Ordnungswidrigkeit dar, welche mit einer Geldbuße belegt wird. Zukünftig sind die Verfolgung von Verstößen und die Einleitung von Verfahren nicht mehr ausgeschlossen. Fehlmeldungen oder versäumte Meldungen können und sollen, auch über den 31.3. hinaus, durch Stornierung und Neueingabe der Meldung korrigiert werden.

Die Internetseite zur Onlinemeldung finden Sie hier.nh


Aktuelles...

top