04.09.2013RSS Feed

"Wie wird in Deutschland über Lebensmittelsicherheit berichtet?"

Wie wird in Deutschland über das Thema Lebensmittelsicherheit berichtet? Welche positiven und negativen Aspekte werden von den Berichterstattern hervorgehoben und warum? Welche Informationen und Quellen werden dabei genutzt? Wie schätzen Journalisten die generelle Informationslage zum Thema ein? Diese Fragen werden deutschen Journalisten, Nicht-Regierungs-Organisationen (NGO) und verbrauchernahen Institutionen in einer Studie zu Informationsprozessen und -strukturen im Themenfeld Lebensmittelsicherheit gestellt werden. Dafür hat die Lebensmittelwirtschaft eine Kooperation mit dem Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Ludwig-Maximilians-Universität München gestartet.

Anm. d. Redaktion: Ohne das Ergebnis vorweg nehmen zu wollen, werden sich vermutlich Ergebnisse aus früheren Untersuchungen bestätigen. Für investigativen Journalismus ist weder Zeit noch Geld da. Also werden Vorurteile nicht hinterfragt und übernommen. Das spiegelt sich in der Ernährungsberatung ebenso wider wie bei der "Öko-"Berichterstattung.

Original-Pressemeldung (lebensmittelwirtschaft.org)

Aktuelles...

top