15.06.2015RSS Feed

Wer profitiert von den Cholesterin-Mythen?

Zum Top-Ernährungsthema Cholesterin ist schon alles gesagt - so schien es bis vor kurzem. Nun aber hat die US-Regierung empfohlen, die Warnung vor dem vermeintlichen Gefahrstoffes aufzuheben, informiert der Lebensmittelchemiker Udo Pollmer. Er erklärt, wie es zu der Cholesterin-Angst kam und wer davon profitierte.

Anm. d. Red.: Das ganze Dilemma scheint sich zu wiederholen. Diesmal in Form vegetarischer bzw. veganer Fleischersatzprodukte? Die Produkte sind u.U. nicht einmal nachhaltig. Teilweise wird sogar unterstellt, dass bestimmte Produkte das "Fleisch" durch  Eimasse" ersetzen, was für Veganer nicht akzeptabel sein dürfte - wenn die Behauptung denn stimmt. Als kritisch werden auch Zusatzstoffe aus gentechnischer Herstellung bewertet, obwohl von diesen Produkten kein Gesundheitsrisiko ausgehen soll.

mehr Informationen (Deutschlandradio Kultur)

Aktuelles...

top