04.03.2016RSS Feed

Solidaritätsfonds für Schweineerzeuger in Frankreich genehmigt

age - Laut Agra-Europe hat  Frankreichs Wettbewerbsbehörde das Projekt eines  Solidaritätsfonds für Schweineerzeuger  genehmigt.  Der  Fonds  geht  auf  eine  langjährige  Forderung  der  Interprofession  Schweinefleisch (Inaporc) und des Fachverbandes  der Schweineproduzenten (FNP) zurück. Er wurde bereits  den europäischen Behörden zur Prüfung vorgelegt. Laut FCD soll  der Solidaritätsfonds mit 100 Mio.  €  gefüllt werden,  weitere  Einzelheiten  über  die  Modalitäten  zum  Erhalt  von  Hilfen  wurden  allerdings  noch  nicht genannt.  Ab wann die Gelder, die über einen  Zeitraum von sechs Monaten gewährt werden sollen, tatsächlich  fließen  werden,  ist  ebenfalls  noch  unklar.  Einzahlen  sollen  in  den  Solidaritätsfonds  Handel, Schlachthöfe, Metzgereien, Betriebe der Gemeinschaftsverpflegung und Restaurants.

Aktuelles...

top