22.03.2016RSS Feed

Neuer Energiesorghum-Sortentyp für Deutschland in Entwicklung

FNR - In einem Züchtungsprojekt untersuchten die Norddeutsche Pflanzenzucht Hans-Georg Lembke KG (NPZ) und die Professur für Pflanzenzüchtung der Justus-Liebig-Universität Gießen die Eignung eines für Deutschland neuartigen Energiesorghum-Sortentyps, der die Vorteile von Kornsorghum (Frühreife, Energiedichte und Beerntbarkeit) mit einem höheren Biomasse-Ertragspotenzial verbindet. Die Entwicklung von umfangreichem, besser adaptiertem Zuchtmaterial spricht für die Zulassung von diesem Sortentyp entsprechenden Hybriden in naher Zukunft.
Das Vorhaben Entwicklung von neuem, adaptierten Basismaterial für die Züchtung von Sorghum als alternative Energiepflanze wurde vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) über seinen Projektträger Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) gefördert.

mehr Informationen (FNR)

Aktuelles...

top