25.02.2016RSS Feed

Nachts ist es meist kälter als draußen - Begriffe richtig verwenden

Die Lebensmittelwirtschaft hat soeben einen weiteren Kommentar zum Thema Lebensmittel veröffentlicht. In dem Kommentar von Prof. Dr. Ulrich Nöhle mit dem Titel Nachts ist es meist kälter als draussen wird über die falsche Verwendung von Begrifflichkeiten, aufgeklärt, die u.a. in den Ernährungswissenschaften immer wieder zu Irritationen und Missverständnissen führen."
Warum sind Korrelation und Kausalität oder Validierung und Verifizierung nicht dasselbe? Warum kann ich effezient, aber gleichzeitig nicht effektiv arbeiten?
Kann ich kompetent sein, wenn ich eigentlich keine Fähigkeit besitze?
Diese und weitere Fragen erläutert Nöhle an einigen anschaulichen Beispielen.
Wer mehr wissen will, dem sei diese hilfreiche Lektüre empfohlen.

Zum Kommentar: "Nachts ist es meist kälter als draußen"

Aktuelles...

top