23.05.2013RSS Feed

"Mutterkorn" ist zurück

Das Mutterkorn ist eine längliche, kornähnliche Dauerform (Sklerotium) des Mutterkornpilzes (Claviceps purpurea). Es ist hochgiftig für Mensch und Tier und führte im Mittelalter zu hunderttausenden von Toten. Dank des modernen Pflanzenschutzes (Fungizideinsatz) und guter Siebtechnik spielt es im Getreideanbau kaum noch eine Rolle.
Mitarbeiter am Institut für Botanik an der Leibniz Universität Hannover machten jetzt eine erstaunliche Entdeckung: das Schlickgras an der gesamten Wattenmeerküste ist befallen. Sorgen macht den Wissenschaftlern, dass das Schlickgras Spartina anglica, das eigentlich nicht in Europa heimisch ist, aber zur Küstenbefestigung in England und den Niederlanden angebaut wurde, inzwischen fast überall im Küstenbereich bis hoch an die Deiche, also auch in der Nähe beweideter Wiesen, wächst. Schafe, aber auch Kinder oder Hunde könnten gefährdet sein

mehr Informationen (idw)

Aktuelles...

top