08.02.2016RSS Feed

Das Dilemma der Antibiotika-Diskussion

Der Journalist Jörg Held nimmt die Diskussion um den vermeintlichen Bio-Skandal um die Hermannsdorfer Landwerkstätten - u.a. die TAZ hatte ausführlich berichtet - zum Anlass, auf ein Dilemma der momentanen Antibiotika-Diskussion aufmerksam zu machen: Die Therapiefreiheit der Tierärzte stehe auf der Kippe. Gleichzeitig übt der Kommunikationswirt Kritik am aktuellen Arzneimittelgesetz. Wenn dort bewährte klassische Kombinationswirkstoffe mit zwei Wirktagen gezählt werden, die alternativ zugelassenen Reserveantibiotika dagegen nur mit einem Tag, würden falsche Anreize geschaffen.

zum Kommentar: "Kommentar: Therapiefreiheit ade?"

Aktuelles...

top