16.02.2016RSS Feed

Allianz-Versicherung: Pro & Kontra "Vegane Ernährung"

Wir haben gerade gelernt, dass "Ernährung für Gesundheit rel. unbedeutend" ist, da widmet sich die Allianz-Versicherung auf ihrer Internetseite dem Thema Pro & Kontra vegane Ernährung. Im Schlagabtausch kommen aber keine Ernährungswissenschaftler zu Wort, sondern ein Landwirt und Soziologe und eine vegane Bloggerin - geballte Kompetenz also.
Während sich der Soziologe mit dem ernährungsphysiologischen Wert oder Unwert veganer Ernährung auseinandersetzt, argumentiert die Bloggerin mit Ressourcen- und Umweltgründen für Ihren Ernährungsstil, gibt aber zu bedenken, dass man seinen Nährstoffhaushalt im Blick haben sollte. Wer will das? Mischköstler können darauf getrost darauf verzichten und schonen sogar die Umwelt.

Es gibt keine vegane Landwirtschaft

Aktuelles...

top